Zurück
Vor

Vox V846 Handwired WahWah

Hersteller Vox

Artikel-Nr.: 842.V846HW

Versandkostenfreie Lieferung!

 

Lieferzeit 5 Werktage

Statt: 297,00 € * (16.16 % gespart)
249,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Vox V846 Handwired WahWah"

V846 Handwired WahWah  Das ultimative Wah für Tonenthusiasten
 
Mit dem V846HW bringt VOX den Sound des legendären ersten Wah Wah Pedals zurück. Das V846HW ist das ultimative Wah Wah Pedal für Tonenthusiasten mit absoluten Premium-Komponenten, die auf einem Turret-Board frei verdrahtet sind. Das verwendete Polyshine Poti sorgt für einen besonders gleichmäßigen Wah Wah Effekt und der True Bypass sorgt für einen unbeeinflussten Signalverlauf. Dazu garantieren die hochwertigen Switchcraft Buchsen eine maximale Lebensdauer.
 
Die Features im Überblick:
 
 
Freie Verdrahtung auf einem Turret Board mit hochwertigsten Komponenten
Polyshine Poti für einen besonders gleichmäßigen Wah-Effekt
Switchraft Buchsen
True Bypass
Schaltung basiert auf dem legendären ersten Wah, dem V846
 
V846-HW  SPEZIFIKATIONEN + PRODUKTBILDER
 
Ein-/Ausgänge: Input, Output
Stromversorgung: 1x 9V Blockbatterie (Lebensdauer: bis zu 100 Stunden) 
Leistungsaufnahme: 540uA
Abmessungen: 102 x 80 x 253 mm (BxHxT) inkl. Gummifüße und Pedal in unterster Stellung
Gewicht: 1,3 kg (ohne Batterien)
 
VOX WAHWAH HISTORY-EXKURS
 
Die Anfänge: Man schreibt das Jahr 1966. Del Casher und Brad Plunkett, beides Angestellte der Thomas Organ Co., doktern mit der transistorisierten Variante einer Schaltung namens MRB (ganz ordinär Mid Range Boost übersetzt) herum, die primär in VOX-Verstärkern als zusätzliches Ausstattungsmerkmal integriert wurde. Um eine lange Geschichte kurz zu machen: Nach einigen Irrungen und Wirrungen, die darin gipfelten, dass die Firma den Effekt ursprünglich Blasinstrumentalisten verkaufen wollte, war es ein Jahr später wieder Del, der die Firmenleitung als Gitarrist davon überzeugte, dass hier ein Bodeneffektpedal geboren wurde, das Gitarristen die große Bandbreite des Klangs einer gedämpften Trompete und  durch den weit reichenden Filter  auch wesentlich mehr anbieten konnte.
 
Natürlich wurde das Wah für alles nur nicht für die Interpretation des klassischen Orchester-Klangs eingesetzt. Viele der großen Gitarrenhelden der 60er ließen ihr Instrument mit dem VOX Wah nicht nur quaken, sondern bitterlich weinen, schreien und bis zur Extase wimmern.
Der Sound, der damals geboren wurde, lebt seit Generationen weiter und findet als Must Have-Effekt einen Stammplatz auf den Pedaleffectboards ganzer Legionen von Gitarristen ein neues Zuhause. Spielen Sie noch heute ein Stück Geschichte an und testen Sie das Original VOX WahWah.
 
 

Weiterführende Links zu "Vox V846 Handwired WahWah"

Weitere Artikel von Vox
 

Kundenbewertungen für "Vox V846 Handwired WahWah"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen